Menü
Transparenz- und Qualitätssiegel für Kosmetika

Auswahl Referenzen, Empfehlungen

Beitrag zum Qualitätssiegel "Inhaltsstoffe-geprüft" im Rahmen einer
Qualitätssiegeldokumentation im Naturkosmetik-Jahrbuch 2013

PDF hier

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

"Eine Produktbewertung allein auf Basis der Wirksamkeit und Verträglichkeit hat dem Kosmetikmarkt gefehlt. Die Ressource Kosmetikanalyse.de ist für unsere Kunden und uns von großem Wert. Die Kunden haben die Möglichkeit Produkte schnell und unkompliziert zu analysieren. Das steigert Vertrauen und hat unsere Conversion-Rate signifikant verbessert."

Herzliche Grüße aus Berlin
Robby Beyer
www.beyer-soehne.de

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

„Ich finde Kosmetikanalyse.de phantastisch ! Ein echtes Verbraucherschutzportal. Jeder ahnte immer, dass in der Kosmetik vielleicht ungesunde Stoffe enthalten sind, aber kein Mensch konnte die Zutatenliste lesen und interpretieren. Damit ist jetzt ein für alle mal Schluss. Totale Transparenz – und für jedermann verständlich. Gut finde ich auch, dass es wissenschaftsbasierte  Wertungen sind, und keine Gefälligkeitsgutachten wie bei vielen Warentests. Jeder sollte das Portal kennen und mal seine Kosmetik analysieren. Man erlebt ja geradezu blaue Wunder…!“  

Herzliche Grüße,   CvS   
Dr. Clemens von Saldern, SALDERN GmbH
Berliner Str. 32 14467 Potsdam  
Tel:  0331 - 200 6422 Fax. 0331 - 967 9068
www.cellagon.de

--------------------------------------------------------------------------------------------------------
Die Idee eine Inhaltsstoffdatenbank, sowie eine Plattform bewerteter kosmetischer Produkte im Internet zu veröffentlichen, ist genial!

Wir als Hersteller von Körperpflegemittel können solche Verbraucherplattformen, die anschaulich und klar aufzeigen, was in den kosmetischen Produkten wirklich drin steckt, nur weiterempfehlen und tatkräftig unterstützen!

Der Konsument legt hohen Wert auf Transparenz und Sicherheit, sowohl bei der Erzeugung als auch Verarbeitung der Körperpflegemittel. Er möchte die Zusammenhänge von der Erzeugung der Rohstoffe bis zum Endprodukt nachvollziehen können. Dabei steht die Sicherheit der Körperpflegemittel neben der Qualität immer im Vordergrund.

Die Pionierarbeit der ‚Stiftung zur Förderung zur Hautgesundheit‘ mit ihrer Webseite ‚www.cosmeticanalysis.com‘ hat zu dieser konsumentenfreundlichen Aufklärung beigetragen. Die Recherche auf ‚www.cosmeticanalysis.com‘ ist zugleich auch ein Transparenzcheck. Kosmetikhersteller und ihre Produkte können so besser durchleuchtet werden.

Wir danken der Stiftung für Förderung zur Hautgesundheit für die hervorragende Partnerschaft und wünschen ihr für die Zukunft viel Erfolg.

Mit freundlichen Grüßen
COSMERBA GmbH, Frank Wieltsch
Hauptstrasse 7, CH-2562 Port
www.cosmerba.com